News
Band
Musik
CD
Termine
Presse
Promo
Kontakt
Links
Gästebuch

 

 DIE CD - INHALT UND BESTELLUNG


Im Sommer 2003 waren wir in Spanien und haben im Studio Barlovento Músicas von Michel Lacomba in Urueña 13 Tracks eingespielt. Die CD ist 2004 erschienen. Infos zu den einzelnen Tracks, Hörbeispiele und CD-Bestellung gibt es auf dieser Seite. Weitere Infos zu dem CD-Projekt gibt es hier.

 


Tunefish ...from Texas to Tipperary

 


Bitte zuerst unten einen Titel auswählen und auf "anhören" klicken



1. Down In Lafayette (Richard Dobson/arr. Tunefish)
Eine jüngere Cajun-Komposition. Als ersten Titel haben wir bewusst ein Stück gewählt, bei dem keine Gastmusiker mitwirken. Der pure Tunefish-Sound mit einer hinzugefügten, von Ekhart gespielten Triangel.
[ anhören ]    - 55 -

2. If You Take Me Back (Joe McCoy/arr. Tunefish)
Wir kennen das Stück von einer Aufnahme von Big Joe and his Washboard Band. Eingespielt wurde es von ihnen 1940. Es ist ein fröhlicher, swingender Country-Blues Titel. Inhalt des Songs sind die Versprechungen eines von seiner Geliebten verlassenen Mannes, der sie damit zurück gewinnen will.
[ anhören ]    - 124 -

3. A Sailor's Wife (Trad./arr. Tunefish)
Ein vermutlich ursprünglich englischer Song im 6/8-Takt, der die Geschichte von der Ehefrau eines Seemannes erzählt, die ihn in dessen Abwesenheit betrügt. Als der Ehemann bei seiner Rückkehr ein Kind vorfindet, dessen Vater er unmöglich sein kann, heuert er beim erstbesten Schiff an und sucht das Weite. Wir haben in dem Lied den irischen Jig "I buried my wife and danced on her grave" integriert.
[ anhören ]    - 122 -

4. I've Been Treated Wrong (Washboard Sam/arr. Tunefish)
Eine Komposition vom blinden, schwarzen Waschbrettspieler Robert Brown, der sich Washboard Sam nannte und vor allem in den 40er und 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in den Staaten recht populär war. Es ist ein "typischer Blues" indem ein Mann vom Elend seines ganzen Lebens berichtet. Dieser Mann hat wirklich den "Blues".
[ anhören ]    - 53 -

5. Red River Valley (Trad./arr. Tunefish)
Ein bekannter Folk-Song aus den USA in einer swingenden Interpretation. Ein weiteres Stück im puren Tunefish-Sound. Einziges Add-On ist das Gitarrensolo.

6. Elevenses Set (B. Mullane/Trad./Trad./arr. Tunefish)
Ein Set von 3 Tunes. Elevenses ist von Bernadette komponiert, Paddy Kelly's und Patsy Touhey's sind irische Traditionals. Bei diesem Set wurden wir von dem Spanier Luis Delgado unterstützt, einer Koryphäe in Sachen arabische Perkussion.
[ anhören ]    - 49 -

7. When A Man's In Love (Trad./arr. Tunefish)
Ein irisches Liebeslied, dass erzählt, was so geschieht, wenn man jung und verliebt ist. Wir haben den Song für die CD neu arrangiert und dabei auch dem Ganzen eine sanfte Sourdo unterlegt, die den Herzschlag der Verliebten symbolisieren könnte. "...wenn ein Mann verliebt ist".
[ anhören ]    53 -

8. J'ai Vu Le Loup/Reel De La Joie (Trad./Trad./arr. Tuenfish)
Ein Cajun-Song kombiniert mit einem Cajun-Tune. "Ich sah den Wolf, den Fuchs und das Wiesel tanzen" ist eigentlich die ganze Mitteilung des Songs. Bei uns tun die drei das zum Reel de la Joie, dem "Reel der Freude".
[ anhören ]    - 126 -

9. Swamp Talk (Lyrics: B. Mullane, Music: E. Topp/arr. Tunefish)
Eine Eigenkomposition. Ekhart komponierte die Musik vor einigen Jahren im Haus des englischen Musikers Dave Broadfield in Rugby. Erst sehr viel später schrieb Bernadette den Text und wir machten daraus eine cajun-artige Nummer.

10. January Man (Dave Golder/arr. Tunefish)
Eine Ballade des englischen Songwriters Dave Goulder. Der Song beschreibt metaphorisch die Jahreszeiten. Michel kommt hier mit dem Bass zum vollen Einsatz.
[ anhören ]    - 59 -

11. I'm Beginning To See The Light (Duke Ellington/arr. Tunefish)
Ein Jazz Standard von Duke Ellington featuring Werner an der Geige.

12. Cajun Fiddling On The Bayou/Acadian Two Step (Ned Landry/Trad./arr. Tunefish)
Eine Kombination von 2 Cajun Tunes. Der erste ist eine neuere Komposition, der zweite ist ein populärer Two Step aus Louisiana.

13. It Ain't Gonna Rain No More (Trad./arr. Tunefish)
Ein bekanntes, fröhliches Lied aus den Staaten mit lustigem Text. Alle Solisten bekommen zum Abschluss noch mal einen kleinen Impro-Part. Mit einem kleinen "Durcheinander"-Solo und dem Refrain verabschieden sich die Akteure auf der CD. "It ain't gonna rain no more", es wird nicht mehr regnen - alles wird gut.

 

 

CD BESTELLUNG

Die CD kostet 15,- Euro zzgl. 2,- Euro für Porto und Verpackung.


Vorname
Name
Straße & Nr.
PLZ Wohnort
E-Mail
Anzahl CD's